LRV Spandau

Verein für Reit- und Voltigiersport in Berlin - Brandenburg

Pferde

Unsere Pferde werden in artgerechter Haltung in kleinen Herdenverbänden tagsüber auf der Weide/dem Paddock und nachts in der Box gehalten. Belastungspausen und abwechslungsreiches Training sind bei uns ein Muss. Aus diesem Grund steht die reiterliche Arbeit an erster Stelle - jedes Pferd wird auf seine Aufgabe an der Longe vorbereitet. Wir setzen vor allem auf Grundlagentraining ohne Pferd, um den Kindern und Jugendlichen die Basis mitzugeben und das Pferd zu schonen.

Jedes Pferd hat seine Bezugspersonen, die sich um sein physisches und psychisches Wohl kümmern und es unter dem Sattel fördern. Darüber hinaus arbeiten wir mit unserer Physiotherapeutin und Osteopatin zusammen.

Bonito - das Märchenpony

bonito.jpg

Bonito ist ein echter Spanienimport und genoss dort die klassische Ausbildung. Der Andalusier hat nun 20 Jahre auf dem Buckel - seit 10 Jahren davon bei uns - und ist mit seinen 1,50m genau 2 cm über das Ponymaß geschossen. 

Der kleine Schimmel ist für unsere Kleinsten ein sehr zuverlässiger Partner, sei es, um das Voltigieren zu erlernen, das erste Mal ein Pferd zu putzen oder mit ihm gemeinsam beim Führen die ersten Runden in der Halle zu absolvieren. 

Ein Kindertraum in weiß - immer cool, händelbar und unser kleiner Trainingsweltmeister.

Donna Dilly

Die liebenswerte dunkelbraune Stute, die täglich eine einstündige Schmuseeinheit wünscht, kam durch Initiative der LRV 1 im März 2014 in unsere kleine Herde. 

Dilly ist 9 Jahre alt, 1,74m groß und in ihrem bisherigen Leben vorrangig als Zuchtstute eingesetzt worden. Da sie sehr sensibel ist, befindet sie sich noch in ihrer Eingewöhnungsphase und wir führen sie ganz behutsam an das Leben eines Voltigierpferdes heran. Hierfür arbeiten wir sie vorrangig unter dem Sattel, um sie mit entsprechender Muskulatur auszustatten. Sie hat im Jahr 2016 große Fortschritte gemacht und wird 2017 ihre erste Saison für das erste Team gehen. Durch ihre sehr menschenbezogene und offene Art verdreht sie uns den Kopf. Dilly ist aber auch sehr selbstbewusst und ihr Stutenkopf kann überaus eigensinnig sein.

Durch ihre gemütliche und taktmäßige Galoppade vermittelt sie ein schönes Voltigiergefühl. 

Duarte

Den klugen dunkelbraunen Lusitano-Mix Duarte kauften wir im Juni 2016. Neben einer reiterlichen Grundausbildung beherrscht er einige zirzensische Lektionen, wie das Kompliment, Hinlegen auf Kommando und spanischen Schritt. 

Mehr oder weniger per Zufall wurden wir auf den 8 jährigen Wallach aufmerksam, der unmittelbar in unserer Umgebung stand. Beim Voltigieren zeigt er sich sehr gelassen. Unter dem Sattel wirkt er mit seinen 1,68m Stockmaß wie ein richtig Großer, da er sich stolz und selbstbewusst zeigt. Duarte wird aktuell zum Voltigierpferd ausgebildet und unter dem Sattel gearbeitet. Wir freuen uns darauf, ihn richtig kennenzulernen.